Mo, 21. Dez. 2020   Bruins, Stefan

Neues Forschungsprojekt "zur Versorgungslage in der Opioid-Therapie"

In einem neuen Forschungsprojekt, das vom Innovationsfonds gefördert wird, untersucht der Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen gemeinsam mit dem Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland (BVSD) und der Krankenkasse DAK-Gesundheit die aktuelle Versorgungslage in der Opioid-Therapie. Opioide können für Schmerzpatienten ein Segen sein, bergen jedoch auch ein hohes Schadenspotenziel, wenn sie zu häufig oder falsch eingesetzt werden. Näheres kann der aktuellen Presseerklärung des Projektes entnommen werden.