Von unserem Lehrstuhl für Medizinmanagement, durch unsere Lehrbeauftragten und in Kooperation mit dem Universitätsklinikum werden nachfolgende Vorlesungen, Übungen und Seminare angeboten. Welche dieser Veranstaltungen für Sie relevant sind, wie auch die weiteren Veranstaltungen der jeweiligen Studiengänge, entnehmen sie bitte dem Modulhandbuch des für Sie relevanten Studiengangs.

Seminar [im Medizinstudium]

Seminar

Seminar [im Medizinstudium]

Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2019
Turnus:
jedes Semester
Sprache:
deutsch

Formalia:

Nur für Studenten im Medizinstudium (Querschnittsbereich 3 "Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliches Gesundheitswesen" im 2. Studienabschnitt der Ärztlichen Ausbildung gemäß Approbationsordnung für Ärzte.

Termine:

Gruppe A 16.05.2019 23.05.2019 Seminarraum 1 , 2. OG, LLZ
Gruppe B 16.05.2019 23.05.2019 Seminarraum 2 , 2. OG, LLZ
Gruppe C 07.05.2019 14.05.2019 Hörsaal OZ II 
Gruppe D 07.05.2019 14.05.2019 Hörsaal der Pathologie, EG
Gruppe E 06.06.2019 13.06.2019 Seminarraum 1 , 2. OG, LLZ
Gruppe F 06.06.2019 13.06.2019 Seminarraum 2 , 2. OG, LLZ

Die Seminare finden Dienstags von 15.00 - 17.15 Uhr und Donnerstags 16.30 - 18.45 Uhr statt.

Wichtiger Hinweis für alle Seminarteilnehmer:
Bitte teilen Sie sich vorab in Kleingruppen (2 Personen) für das Seminar auf und bringen einen Laptop pro Gruppe mit. Es werden Übungen in diesen Kleingruppen angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass jede Gruppe mindestens einen Laptop zur Verfügung hat!

Bitte beachten Sie, dass es wegen Krankheit, Raumproblemen o. ä. zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, die auf unserer Homepage bei „Aktuelles“ und über Moodle bekanntgemacht werden.

Gruppeneinteilung:

Die Gruppenaufteilung wird durch Aushänge im Dekanat der Medizinischen Fakultät, im OZII und Audimax veröffentlicht.

Klausur:
Am Ende des Semesters (05.07.2019) wird auch der Stoff des Querschnittsbereiches abgefragt (20 Multiple-Choice-Fragen). Für die Klausur sind sowohl die Gegenstände der Vorlesung als auch die Gegenstände der Seminare relevant. Die Teilnahme an den zwei Seminarterminen ist daher verpflichtend und Voraussetzung für die Klausur.