Ehemalige Mitarbeiter

Dr. rer. pol. Sarah Mostardt

former Academic Staff

Dr. rer. pol. Sarah Mostardt

Curriculum Vitae:

  • 1991 - 2000: Abitur, Gymnasium Bonnstrasse, Hürth
  • 10/2000 - 02/2007: Studium der Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln
  • 09/2005 - 03/2007: Zentrum für Versorgungsforschung Köln (ZVFK), Projektmitarbeiter im Rahmen der Cologne Smoking Study (CoSmoS)
  • 04/2007 - 05/2007: Abteilung Medizinische Soziologie der Universität zu Köln, wissenschaftliche Hilfskraft bei den Projekten „Weiße Liste“ und „Gesundheitsmonitor“
  • Seit 06/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungslehrstuhl für Medizinmanagement Universität Duisburg - Essen

Fields of Research:

Gesundheitsökonomische Evaluation und Versorgungsforschung

Publikationen:

I. Journal Artikel

  • Mostardt S, Hanhoff N, Wasem J, Goetzenich A, Schewe K, Pfaff H, Mayr C, Jaeger H, Wolf E, Dupke S, Neumann A: Cost of HIV and determinants of health care costs in HIV-positive patients in Germany –Results of the DAGNÄ K3A Study. European Journal of Health Economics (accepted).
  • Mostardt S, Matusiewicz D, Schröer W, Wasem J, Neumann A: Wirksamkeit und Kostenwirksamkeit eines Case-Management-Programms bei Patienten mit Demenz. Zeitschrift für Gerontologie und  Geriatrie, Online First™, 26 Juni 2012, DOI: 10.1007/s00391-012-0298-2.
  • Potthoff A, Brockmeyer N, Gelbrich G, Neuhaus K, Esser S, Reinsch N, Hower M, Mostardt S, Neumann S, Neumann T: Lipodystrophie als Hinweis für das metabolische Syndrom bei Patienten der  HIV - HEART Studie. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) 2010, 8, S. 92–98.
  • Biermann J, Mostardt S, Neumann T, Erbel R, Wasem J, Neumann A: Kosteneffektivität des Einsatzes von Study Nurses in der Betreuung von Patienten mit Herzinsuffizienz – Ein systematischer  Review. Herz - Cardiovascular Diseases 2010, 35 (4), S. 273-283.
  • Neumann T, Reinsch N, Neuhaus K, Brockmeyer N, Potthoff A, Esser S, Hower M, Mostardt S, Neumann A, Gelbrich G, Erbel R: Wertigkeit des Biomarkers BNP bei HIV-infizierten Patienten. Herz  - Cardiovascular Diseases 2009, 32 (8), S. 634-640.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A., Wasem J., Pfeiffer-Gerschel T: Schätzung der Ausgaben der öffentlichen Hand durch den Konsum illegaler Drogen in Deutschland. Gesundheitswesen 2010,  72(12): 886-894, DOI: dx.doi.org/10.1055/s-0029-1243212.
  • Mostardt S, Wasem J, Goetzenich A, Hanhoff N, Knechten H, Neumann A: HIV-Behandlung – die gesundheitsökonomische Perspektive. RETROVIRUS BULLETIN 4/2007, 1-3.
  • Mostardt S, Ernstmann N, Pfaff H, Neumann M: Beeinflusst die Anwesenheit Dritter in face-to-face-Interviews im Krankenhaus das Antwortverhalten bei psychosozialen Fragen? herzmedizin  2006, 23(1), S. 24.

II. Abstracts

  • Kerkemeyer L, Wasem J, Lux G, Mostardt S: Finanzielle Auswirkungen des Einsatzes des Ruma Marker-Verfahrens bei der Urin-Drogenanalytik in der Substitutionstherapie auf die gesetzliche  Krankenversicherung, 11. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung und 4. Nationaler Präventionskongress, 27.-29.9.2012, Dresden
  • Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Krankheitskosten der HIV-Infektion, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ), 26.-27.3.2012, Konstanz
  • Mostardt S, Hanhoff N, Wasem J, Goetzenich A, Schewe K, Pfaff H, Mayr C, Jaeger H, Wolf E, Dupke S, Neumann A: Determinants of health care costs of HIV-positive patients in Germany.  European Conference on Health Economics, 19.-21.7.2012, Zürich, Schweiz.
  • Mostardt S, Hanhoff N, Wasem J, Goetzenich A, Schewe K, Pfaff H, Mayr C, Jaeger H, Wolf E, Dupke S, Neumann A: Determinants of health care costs of HIV-positive patients in Germany. 8.  iHEA World Congress, 10.-13. Juli 2011, Toronto, Kananda.
  • Nolte J, Neumman T, Neumann A, Manne J, Mostardt S, Abarra S, Brady T, Hoffmann U, Gazelle S, Wasem J, Goehler A: Cardiovascular disease screening in HIV-infected patients - A  cost-effectiveness analysis. 16th Annual International Meeting International Society for Pharmacoeconomics and Outcomes Research, May 21-25, 2011, Baltimore, USA
  • Neumann A, Mostardt S, Gelbrich G, Goehler A, Geisler B, Siebert U, Störk S, Ertl G, Angermann C, Wasem J: Cost-effectiveness and cost-utility of a heart failure management programme, 8th
    European Conference on Health Economics, 7-10 July 2010, Helsinki, Finland.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A., Wasem J., Pfeiffer-Gerschel T: Public expenditures on illicit drugs in Germany, 8th European Conference on Health Economics, 7-10 July 2010, Helsinki, Finland.
  • Matusiewicz D, Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Vergleichsgruppenbildung mittels Routinedaten - Notwendigkeit der Identifikation von geeigneten Matchingkriterien am Beispiel der Evaluation eines neuen Versorgungsmodells für Patienten mit Schizophrenie. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 21. bis 25. September 2010, Berlin.
  • Mostardt S, Matusiewicz D, Wasem J, Neumann A: Identifikation von Demenzpatienten in Sekundärdaten – Evaluation eines Modellprojekts. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für  Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 21. bis 25. September 2010, Berlin.
  • Enninghorst J, Mostardt S, Neumann T, Erbel R, Wasem J, Neumann A: Gesundheitsökonomischen Evaluation der HIV-Heart-Studie. 2. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, 01.-02.03.2010, Berlin.
  • Enninghorst J, Mostardt S, Neumann T, Erbel R, Wasem J, Neumann A: Gesundheitsökonomischen Evaluation der HIV-Heart-Studie. 43. DEGAM-Kongress und 8. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, 01.-03.10.2009, Heidelberg.
  • Neumann A, Mostardt S, Gelbrich G, Goehler A, Geisler B, Siebert U, Störk S, Ertl G, Angermann C, Wasem J: INH-Studie - Ergebnisse der Gesundheitsökonomische Evaluation. Deutsche
    Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie 23.-25.09.2009, Hamburg.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A, Wasem J, Pfeiffer-Gerschel T: Schätzung der Ausgaben der öffentlichen Hand durch den Konsum illegaler Drogen in Deutschland. Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie 23.-25.09.2009, Hamburg.
  • Flöter S, Mostardt S, Neumann A, Wasem J, Pfeiffer-Gerschel T: Public expenditures on illicit drugs in Germany. 2. Deutscher Suchtkongress, 16.-19. September 2009, Köln.
  • Neumann A, Mostardt S, Gelbrich G, Goehler A, Geisler B, Siebert U, Stoerk S, Siebert U, Mostardt S, Wasem J: Cost-effectiveness and cost-utility of a heart failure management programme, 7. iHEA World Congress, 12.-15. Juli 2009, Peking, China.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A, Wasem J, Pfeiffer-Gerschel T: Public expenditures on illicit drugs in Germany. 7. iHEA World Congress, 12.-15. Juli 2009, Peking, China.
  • Biermann J, Mostardt S, Neumann T, Wasem J, Neumann A: Kosteneffektivität der Betreuung von Herzinsuffizienzpatienten durch Study Nurses - Ein systematischer Review. 32. Herbsttagung und 19. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie, 9.-11.10.2008, Hamburg
  • Hasenbein J, Michalsen A, Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Kosteneffektivität von Lebensstilveränderungen durch Schulungsmaßnahmen bei Patienten mit KHK – am Beispiel der Safe-Life Studie 32. Herbsttagung und 19. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie, 9.-11.10.2008, Hamburg
  • Mostardt S, Biermann J, Wasem J, Neumann A: Wirksamkeit und Kosteneffektivität des Einsatzes von Case-Management bei Demenzkranken - Ergebnisse eines systematischen Reviews
    VII. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung e.V., 16.-18. Oktober 2008, Köln
  • Biermann J, Mostardt S, Neumann T, Wasem J, Neumann A: Kosteneffektivität des Einsatzes von Study Nurses in der Betreuung von Patienten mit – Ein systematischer Review VII. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung e.V., 16.-18. Oktober 2008, Köln
  • Flöter S, Mostardt S, Pfeiffer-Gerschel T, Neumann A, Wasem J: Eine Schätzung der öffentlichen Ausgaben für die Bekämpfung des Missbrauchs und der Abhängigkeit von illegalen Drogen in Deutschland VII. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung e.V., 16.-18. Oktober 2008, Köln
  • Mostardt S, Biermann J, Wasem J, Neumann A: Ergebnisse eines systematischen Reviews zur Wirksamkeit und Kosteneffektivität von Case Management bei Demenzkranken 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, 17.-19. September 2008, Hannover

III. eigene Vorträge

  • Mostardt S, Hanhoff N, Wasem J, Goetzenich A, Schewe K, Pfaff H, Mayr C, Jaeger H, Wolf E, Dupke S, Neumann A: Determinants of health care costs of HIV-positive patients in Germany. European Conference on Health Economics, 19.-21.7.2012, Zürich, Schweiz.
  • Mostardt S: Nutzenbewertung, MedTech Pharma, 4.-5.7.2012, Nürnberg
  • Mostardt S, Neumann A: Aktuelle Versorgungsforschung im Bereich HIV/AIDS, 11. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT), 25.04.-28.04.2012, Köln
  • Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Krankheitskosten der HIV-Infektion, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ), 26.-27.3.2012, Konstanz
  • Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Ergebnisse der K3A-Studie, 14. Münchner AIDS und Hepatitis Tage, 14.-15.3.2012, München
  • Mostardt S, Wasem J, Neumann A: K3A – Was kostet HIV? Deutsch-Österreichische AIDS-Kongress (DÖAK 2011), 15. - 18.6. 2011, Hannover
  • Mostardt S, Hanhoff N, Wasem J, Goetzenich A, Schewe K, Pfaff H, Mayr C, Jaeger H, Wolf E, Dupke S, Neumann A: Determinants of health care costs of HIV-positive patients in Germany. 8. iHEA World Congress, 10.-13.7.2011, Toronto, Kanada.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A., Wasem J., Pfeiffer-Gerschel T.: Schätzung der Ausgaben der öffentlichen Hand durch den Konsum illegaler Drogen in Deutschland. Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie 23.-25.09.2009, Hamburg.
  • Flöter, S & Mostardt, S: Public expenditures on illicit drugs in Germany 2006. 2. Deutscher Suchtkongress, 16. bis 19. September 2009, Köln.
  • Mostardt S, Flöter S, Neumann A., Wasem J., Pfeiffer-Gerschel T.: Public expenditures on illicit drugs in Germany. 7. iHEA World Congress, 12.-15. Juli 2009, Peking, China.
  • Mostardt S, Wasem J, Neumann A: Evaluation des Modellprojekts FORUM Demenz, Demtia Fair Congress, 18.- 19.02.2009, Hamburg
  • Mostardt S, Biermann J, Wasem J, Neumann A: Ergebnisse eines systematischen Reviews zur Wirksamkeit und Kosteneffektivität von Case Management bei Demenzkranken. 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, 17.-19. September 2008, Hannover

IV. Buchbeiträge

  • Kerkemeyer L, Biermann J, Mostardt S: Integrierte Versorgung Schizophrenie in Niedersachsen – ein Evaluationskonzept in: DMP Status 2012 (noch nicht herausgegeben).