Ehemalige Mitarbeiter

Prof. Dr. med. Kirstin Börchers

former Academic Staff

Prof. Dr. med. Kirstin Börchers

Email:
Homepage:
http://www.qm-boerchers.de

Curriculum Vitae:

  • 1982–1989: Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
  • 1988: Elective Student an der University of Nottingham
  • 1990: Promotion
  • 1991: Approbation
  • 1991 - 2001: zehn Jahre klinische Berufserfahrung in Praxis, Belegabteilung, Krankenhaus und Hochschulklinik mit Abschluss der Weiterbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe 2001 an der Universitäts-Frauenklinik Erlangen (Prof. Dr. Norbert Lang).
  • 1998-2002: Leiterin der Koordinationsstellen für Qualitätsmanagement am Klinikum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Ruhr Universität Bochum, Dozententätigkeit bei Kursen im Qualitätsmanagement
  • 2002-2004: Unternehmensberaterin im Bereich Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen; abgeschlossenes berufsbegleitendes postgraduates Studium in Hospital Management, Ausbildung zur ärztlichen Qualitätsmanagerin (Deutsche Gesellschaft für Qualität DGQ), Assessorin der European Foundation of Quality Management (EFQM) und Zertifizierung zur EOQ Quality Auditorin
  • Seit 2004: Projektbezogene wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Jürgen Wasem, Lehrbeauftragte der Universität Duisburg-Essen für das Fachgebiet Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen und freiberufliche Tätigkeit (www.qm-boerchers.de)
  • Seit 2006: wissenschaftliche Mitarbeit im BMBF-Projekt
    "Ethische, ökonomische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte der Allokation kostspieliger biomedizinischer Innovationen unter finanziellen Knappheitsbedingungen: Exemplarische Untersuchungen zur expliziten und impliziten Rationierung in der interventionellen Kardiologie und Intensivmedizin".
    Informationen unter http://www.uni-tuebingen.de/medizinethik/allokation/

Fields of Research:

Publikationen und Vorträge

Eine Publikationsliste und eine Vortragsliste stehen zum Download bereit.