Dominik Thomas

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dominik Thomas, M.A.

Adresse:
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Lehrstuhl für Medizinmanagement
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Schützenbahn 70
45127 Essen
Raum:
SM 109
Telefon:
+49 201 183 - 3885
Fax:
+49 201 183 - 4073
E-Mail:

Lebenslauf:

Bachelor- und Masterstudium im Fach Medizinmanagement mit dem Abschluss Master of Arts an der Universität Duisburg-Essen. Seit 2008 Tätigkeit am Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen, zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft in den Schwerpunktbereichen Gesundheitssystemvergleich, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung, seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leitung des Arbeitsbereichs: „Management von Gesundheitseinrichtungen und Betriebliches Gesundheitsmanagement“.

Forschungsgebiete:

Management von Gesundheitseinrichtungen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Publikationen:

A.    Beiträge in Sammelwerken:

Thomas D, Wasem J: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege – Eine Data Envelopment Analysis. In: Bouncken BR, Pfannstiel M, Reuschl A (Hrsg.): Dienstleistungsmanagement im Krankenhaus – Prozesse, Produktivität und Diversität. Springer Gabler Research Verlag, Wiesbaden, S. XX. Erscheint in 2014.

Borchert M, Breyer N, Schmitz G, Schwarz A, Schweinert C, Thomas D, Wasem J: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege. In: Möller, K (Hrsg.): Produktivität von Dienstleistungen. Springer Gabler, Wiesbaden, S. XX. Erscheint in 2014.

Thomas D, Reifferscheid A, Walendzik A, Wasem J, Pomorin N: Patientengefährdung durch Fehlanreize – die Folgen des Vergütungssystems. In: Klauber J, Garaedts M, Friedrich J, Wasem J (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2014: Patientensicherheit. Schattauer Verlag, Stuttgart, S. XX. Erscheint in 2014.

Thomas D, Reifferscheid A, Pomorin N, Focke A, Schillo S: Krankenhausversorgung. In: Wasem J, Staudt S, Matusiewicz D (Hrsg.): Praxislehrbuch Medizinmanagement. MWV, Berlin, 2013, S. 223-266.

Wasem J, Lux G, Thomas D: Wichtige Umfeldbedingungen: Demographie, Volkswirtschaftliche Dimensionen; Europa, Globalisierung, Privatisierung, Ambulantisierung. In: Debatin JF, Ekkernkamp A, Schulte B (Hrsg.): Krankenhausmanagement. 2. Auflage, MWV, Berlin, 2013, S. 9-12.

Reifferscheid A, Thomas D, Wasem J: Zehn Jahre DRG-System in Deutschland – Theoretische Anreizwirkungen und empirische Evidenz. In: Klauber J, Garaedts M, Friedrich J, Wasem J (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2013: Mengendynamik: Mehr Menge, mehr Nutzen? Schattauer Verlag, Stuttgart, 2012, S. 3-20.

Thomas D, Matusiewicz D: Die Hausarztzentrierte Versorgung (HzV) in Deutschland – ein Auslaufmodell? In: Mühlbauer BH, Kellerhoff F, Matusiewicz D (Hrsg.): Zukunftsperspektiven der Gesundheitswirtschaft. LIT Verlag, Berlin, 2012, S. 162-174.

Glatte J, Gutacker N, van Loo A, Schug C, Thomas D (2012): Clinical Change at Intermountain Healthcare. In: Akca N, Bruns AS, Fromen B, Zelewski S (Hrsg.): Case-Study-Guide. Grundlagen - Anschauungsbeispiele - Hinweise für Seminararbeiten. Logos Verlag, Berlin, 2012, S. 265-279.

Wasem J, Thomas D. „Kritische Bewertung der Reform der Pflegeversicherung durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz“. In: Steinmeyer H-D, Wigge P, Gebauer D (Hrsg.): 14. Münsterische Sozialrechtstagung. Die Reform der Pflegeversicherung. Münsteraner Reihe 111, VVW Verlag, Karlsruhe, 2009, S. 31-50.

 

B.    Zeitschriftenbeiträge:

Thomas D, Wasem J: Stellschraube im Räderwerk. In: F&W im Krankenhaus, 2014, S. XX. Im Druck.

Thomas D, Borchert M, Brockhaus N, Jäschke L, Schmitz G, Wasem J: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege – Konzeptionelle Grundlagen einer Produktivitätsanalyse. In: Das Gesundheitswesen, 2014, S. XX. Im Druck.

Wasem J, Reifferscheid A, Hauth I, Thomas D: Das pauschalierende Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen. Prüfung der Eignung alternativer Abrechnungseinheiten gemäß dem gesetzlichen Prüfauftrag nach §17d Abs. 1 S. 2 KHG. In: Der Nervenarzt, 2012, 83: 1654-1658.

Thomas D, Weegen L, Walendzik A, Wasem J, Jahn R: Vergleich der primären Augenversorgung in drei europäischen Ländern. In: DOZ, 2 (2012), S. 2-4.

 

C.   Diskussionspapiere:

Thomas D, Wasem J: Diagnosekonzept zur Erfassung der Produktivität in der Krankenhauspflege mittels Routinedaten. IBES-Diskussionsbeitrag Nr. 199, Essen, 2013.

Borchert M, Brockhaus N, Jäschke L, Reifferscheid A, Schmitz G, Thomas D, Trachte N, Wasem J, Wilbs S: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege – Konzeptionelle Grundlagen und Modellentwicklung. IBES-Diskussionsbeitrag Nr. 196, Essen, 2012.

Wasem J, Reifferscheid A, Südmersen C, Faßbender R, Thomas D: Das pauschalierende Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen. Prüfung der Eignung alternativer Abrechnungseinheiten gemäß dem gesetzlichen Prüfauftrag nach §17d Abs. 1 S. 2 KHG. IBES-Diskussionsbeitrag Nr. 195, Essen, 2012.

Thomas D, Weegen L, Walendzik A, Wasem J, Jahn R: Comparative Analysis of Delivery of Primary Eye Care in Three European Countries. IBES-Diskussionsbeitrag Nr. 189, Essen, 2011.

Klein S, […], Schmidt H, Jahn R, Staudt S, Farrenkopf N, Lux G, Weegen L, Thomas D, Wasem J et al.: Gutachten zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Impfstoffen in Deutschland. Abschlussbericht. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit. Berlin, 2010.

 

D.     Vorträge und Poster

Thomas D, Wasem J: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege – Konzeption eines DEA-Modells. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ), 2013, Essen.

Thomas D, Trachte N, Wasem J: Dienstleistungsproduktivität in der Krankenhauspflege – Konzeptionelle Grundlagen einer Produktivitätsbetrachtung. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 2012, Essen.

Thomas D, Weegen L, Walendzik A, Wasem J, Jahn R: Primary Eye Care in France, Germany and the UK: Upcoming challenges. 6th European Conference on Health Economics (ECHE), 2012, Zürich.

Thomas D, Weegen L, Walendzik A, Wasem J, Jahn R: Vergleichende Analyse der primären Augenversorgung in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ), 2012, Konstanz.

Jahn R, Thomas D, Weegen L, Wasem J, Walendzik A: Comparative analysis of delivery of primary eye care in three European countries. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 2011, Bremen.